Nach gründlicher Marktuntersuchung fiel die Entscheidung bei radio rottu für Delfin.Media

Logo_rroEine neue Dispositionssoftware einzusetzen fällt einem nicht leicht. Aber manchmal geht es nicht anders und man muss die IT-Struktur an den aktuellen Bedarf anpassen. Nach einer längeren Evaluierungsphase fiel jetzt die Entscheidung für Delfin. Zum Einsatz kommt die Hauptkomponente Delfin.Dispo mit der Schnittstelle Delfin.adremes. rro-Informatikfachmann Thomas Burgener hat den Entscheidungsprozess von Beginn an organisiert: „Es sprachen gute Gründe für Delfin, zum Beispiel die gute Vernetzung im Schweizer Radio- und TV-Markt. Überzeugt hat uns auch das gute Preis-/Leistungsverhältnis.“